China und Japan
im Fokus

In Fernost gelten andere Regeln – auch bei der Kommunikation. Unsere interkulturellen Teams bauen Brücken. Von Deutschland nach China ebenso wie von Japan nach Europa.

Unser Weg nach Ostasien

Schon seit 2007 unterstützen wir westliche Unternehmen dabei, kommunikativ mit dem chinesischen Markt und chinesischen Zielgruppen in Kontakt zu treten – von Anfang an mit einem eigenen Büro, zunächst in Beijing, später in Shanghai. Seit 2013 gehen wir für japanische Unternehmen den umgekehrten Weg – und bringen Themen aus Ostasien nach Europa. Von der Strategieberatung bis zur operativen Umsetzung, ob WeChat oder deutsche Fachpresse, ob von West nach Ost oder in die Gegenrichtung: interkulturelle Expertise und Story-Know-how kommen bei Storymaker zusammen. Damit helfen wir unseren Kunden, die eigene Story passgenau und wirkungsvoll an die jeweilige Zielgruppe zu kommunizieren.

Digitalmarketing für chinesische Zielgruppen

Auch in Deutschland entwickelte sich unser China-Team weiter – mit Fokus auf die digitale Kommunikation mit chinesischen Zielgruppen. Storymaker wurde die erste Partneragentur der WeChat-Macher Tencent und dank unserer Historie in der Technologiekommunikation wurden wir schnell Deutschlands führende Agentur im Bereich B2B-Kommunikation auf WeChat.

Wir decken alle digitalen Plattformen für China ab: WeChat, Baidu, Zhihu & co. Weitere Partnerschaften mit Alipay, Ctrip, und Douyin und das große Marktpotenzial halfen uns bei der Entwicklung unseres zweiten Chinafokus: der Kommunikation mit chinesischen Touristen und Konsumenten für deutschsprachige Tourismus- und Handelsunternehmen.

Japan und Europa

Parallel entwickelten wir unseren zweiten ostasiatischen Fokus: Japan. Seit 2013 unterstützen wir japanische Unternehmen auf dem Weg nach Europa. Die Begeisterung für Innovation und Kultur des Reichs der aufgehenden Sonne helfen uns seit über acht Jahren dabei, japanisches Verständnis für langfristige Innovation und ganzheitliche Herangehensweisen für den europäischen Markt zu übersetzen und in der hiesigen Hemisphere zu positionieren. Regelmäßige Aufenthalte in Japan haben uns darüber hinaus dabei geholfen, auch vor Ort ein weit gefächertes Netzwerk zu etablieren, von dem zunehmend auch unsere deutschsprachigen Kunden profitieren.

WeChat und Alipay

WeChat war ursprünglich ein Chat-Dienst für Smartphones, betrieben von Tencent in China, der inzwischen um zahlreiche Funktionen wie z. B. das Mobile-Payment-System WeChat Pay (vergleichbar mit Google Pay oder Apple Pay) erweitert wurde.

Alipay (chinesisch 支付宝, Pinyin zhīfùbǎo) ist ein chinesisches Onlinebezahlsystem der Alibaba Group.

Kontaktieren Sie uns

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns, mit Ihnen zu sprechen.

Björn Eichstädt

Geschäftsführender Gesellschafter & Ansprechpartner Japan

b.eichstaedt@storymaker.de

Theresa Stewart

Director China

Einblicke in unsere Ostasienprojekte

Eine starke Verbindung von Japan nach Deutschland

Die Chemie muss stimmen

Ein Stück Stuttgart nach China bringen

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.