Freie Fahrt für die Mitarbeiter-Kommunikation

Zeitraum
Seit 2017
Branche
Automotive
Leistungen
Corporate Publishing, Communication
Cultural Fit
Japan

2017 setzte Mazda sein Mitarbeiter-Magazin für Europa komplett neu auf – und Storymaker war von Anfang an mit dabei. Bis heute unterstützen wir Mazda Motor Europe bei der Konzeption und Umsetzung des Magazins.

In den 1920er Jahren startete Jujiro Matsuda sein Geschäft – nicht mit Autos, sondern mit der Korkveredelung. Später produzierte die Firma Maschinen für den Bergbau und motorisierte Dreiräder. In den 1960er Jahren brachte Mazda dann den ersten PKW auf den Markt. Sieben Jahre später expandierte Mazda nach Europa. Heute werden rund 1,5 Millionen Fahrzeuge verkauft und 46.000 Mitarbeiter beschäftigt.

Um den Geist des Unternehmens noch besser erkennbar zu machen,  ist Storymaker seit Anfang 2017 damit beauftragt, das Mitarbeitermagazin "The Mazda Way" für Mazda Motor Europe auf- und umzusetzen. Zunächst in Form einer Printveröffentlichung, inzwischen als Digitalmagazin. Ziel des Magazins ist es, Brücken zu schlagen, das Markenversprechen fassbar zu machen und sich auf die in Japan liegenden Wurzeln zu besinnen. Denn ein erfolgreichen Unternehmen kommuniziert die eigene Story nicht nur nach außen, sondern auch nach innen. Mit derUmsetzung von The Mazda Way hilft Storymaker dabei.

Die Kollegen von Storymaker haben vom ersten Tag an verstanden, was unser Unternehmen ausmacht und was uns hier bei Mazda bewegt. Damit sind sie der beste Partner für unser Mitarbeitermagazin.

Nadine May
Kontaktieren sie uns

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich bei uns!

Björn Eichstädt

Geschäftsführender Gesellschafter

Entdecken Sie weitere Cases

Freie Fahrt für die Mitarbeiter-Kommunikation

Freie Fahrt für die Mitarbeiter-Kommunikation

Freie Fahrt für die Mitarbeiter-Kommunikation

Raum für Zukunft und Kreativität

Eine starke Verbindung von Japan nach Deutschland

Die Chemie muss stimmen