Welches Narrativ setzt Europa bei Künstlicher Intelligenz?

Podcast mit Jan Berger, CEO des 2b AHEAD ThinkTanks
Von:

Heidrun Haug

Veröffentlicht:
12.3.2020

Corona hat auch die geplante Veranstaltung zu “Künstliche Intelligenz und Ethik” im CyberValley Tübingen zunächst gekippt. Dafür sprach Dr. Matthias Ernst, Technologie-Autor bei Storymaker und Weltethos-Ambassador, mit Jan Berger, einem der versiertesten KI-Experten Europas und CEO von 2b Ahead, der als Referent sprechen sollte, über die Herausforderungen für Marketing und Kommunikation .

Wichtge Statements von Jan Berger aus dem Interview:

  • „Algorithmen begegnen uns schon viel länger als wir es wahrnehmen.“
  • „Cambridge Analytica: Was wir in der Politik inakzeptabel finden, ist im Marketing heute schon gang und gäbe.“
  • „Unsere Bots kennen uns besser als die Marketiers.“
  • „KI-Systeme werden mit den Vorurteilen und Diskriminierungen der Vergangenheit trainiert.“
  • „Wenn wir kopieren was USA und China machen, können wir nicht Schritt halten.“

Download der Studie von 2b Ahead, auf die im Podcast eingegangen wird.

SPRECHEN SIE UNS AN

Wenn Sie oder Ihr Team mehr über das Thema lernen möchten, dann sprechen Sie uns gerne an.

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.