Storymaker ist erster offizieller Agentur-Partner für WeChat in Deutschland

Von:

Veröffentlicht:
3.5.2017

Tübingen/Shenzhen, den 3. Mai 2017 – Als erste Agentur in ganz Deutschland schließt Storymaker eine offizielle Partnerschaft mit dem chinesischen Internet-Unternehmen Tencent – dem Betreiber von WeChat. Die App ist der Dreh- und Angelpunkt des mobilen Lebens in China und damit ein wachsender Marketing- und Absatzkanal auch für deutsche Unternehmen mit chinesischer Zielgruppe. Den können ab sofort auch deutschen Unternehmen ohne Sitz in China über Storymaker nutzen.

WeChat ist längst mehr als nur eine „App“: die Multi-Touchpoint-Plattform ist aufgrund ihrer offenen Schnittstelle zu einem vielversprechenden Vertriebstool für Unternehmen aller Art geworden. Auch in Deutschland hat die Mischung aus Content-Marketing und zusätzlichen Funktionen wie E-Commerce, E-Payment, M-Payment und der Erweiterung um selbstprogrammierte Mini-Programme von sich reden gemacht. Bisher war es nur Unternehmen mit einem Sitz in China möglich, Firmen-Accounts in WeChat zu erstellen – ohne dabei sämtliche Rechte an Drittanbieter abtreten zu müssen. Doch der betreibende Konzern Tencent weitet sein Netzwerk jetzt auch auf den europäischen Kontinent aus. Als ersten offiziellen Partner in Deutschland hat sich das Internet-Unternehmen für Storymaker entschieden. Die Kommunikationsagentur ist damit in der Lage, Unternehmenskunden bei WeChat ab einem gewissen Ad-Paketvolumen einen eigenen offiziellen WeChat-Account anzubieten. Das ist vor allem interessant für Consumer-Marken aus Mode, Handel und Tourismus, die die Plattform als wichtigen Marketing- und Absatzkanal in Richtung chinesischer Konsumenten und Touristen nutzen wollen.Doch nicht nur das: Storymaker erweitert mit dieser engen Partnerschaft die vorhandenen Kompetenzen in der China-Kommunikation. Seit Jahren betreut die Agentur ihre Kunden bei der Kommunikations- und Marketingstrategie in China – dazu gehören auch bereits seit über drei Jahren WeChat-Aktivitäten. „Aufgrund der hohen Nachfrage an Digitalmarketing in Kombination mit Vertriebsmöglichkeiten zu China weiten wir unseren Leistungsbereich auf Handel, Tourismus und andere Consumerbereiche aus. Dank der Kooperation mit Tencent stellen wir unseren Kunden nicht nur den eigenen Account zur Verfügung, sondern auch das begleitende und benötigte Know-how für dessen Erfolg“, so Gina Hardebeck, Director China bei Storymaker.

Welche Vorteile bietet WeChat für Unternehmen

Die Rechte am Account liegen gänzlich beim Unternehmen und nicht bei einer Drittpartei wie einer Agentur oder einem Distributor – das war bislang eine der großen Stolperfallen für Nicht-Chinesische Unternehmen. Durch die neuen Ad-Formate können die eigenen Zielgruppen bei WeChat noch genauer angesprochen und so der Community-Aufbau beschleunigt werden.

Storymaker berät  bei der Account-Eröffnung und übernimmt den operativen Betrieb. Das Team aus chinesischen und deutschen Redakteuren bietet die Erstellung von Inhalten, inklusive Bild- und Video-Formaten an. Zu den Kompetenzen zählen auch Konzeption und Durchführung von Kampagnen – sowohl klassisch rein online, als auch O2O-Kampagnen (offline-to-online). Bei Bedarf übernimmt die Kommunikationsagentur auch den Aufbau von chinesischen Influencer-Relations.

„WeChat hat die Interaktion zwischen Marken und Kunden in China komplett digitalisiert. Wer hier bestehen möchte, kommt um WeChat nicht herum. Und auch deutsche Retailer, die chinesische Touristen ansprechen, müssen deren Ansprüchen gerecht werden – und das geht heutzutage nur mit WeChat. Durch die Kooperation mit Tencent helfen wir deutschen Unternehmen in diesem Markt erfolgreich zu sein“, so Sven Spöde, WeChat Experte bei Storymaker.

SPRECHEN SIE UNS AN

Wenn Sie oder Ihr Team mehr über das Thema lernen möchten, dann sprechen Sie uns gerne an.

Theresa Stewart

Director China
t.stewart@storymaker.de

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.