Erfolgsfaktoren eines Livestreamings mit Yunyi Wu

Von:

Theresa Stewart

Veröffentlicht:
20.12.2021

Unsere Storymaker Webinarreihe „Expert Bites“ ist im Dezember wieder mit spannenden Themen aus der aktuellen Digitalkommunikationswelt in China in die zweite Runde gegangen. Mit an Bord war die Influencerin und Livestreaming Expertin Yunyi Wu, die von eigens umgesetzten Cases hier in Deutschland berichtete und einen Überblick gab, wie ein erfolgreiches Livestreaming Event für chinesische Zielgruppen geplant und umgesetzt werden sollte. Die wichtigsten Punkte haben wir in diesem Artikel nochmals zusammengefasst.

Welche Themen eignen sich für Livestreaming? 

Ganz vorne mit dabei ist das Thema Reisen - denn durch die anhaltende Pandemie sind internationale Reisen derzeitschwierig. "Reisen ist jedoch nach wie vor sehr beliebt, die Neugierde auf fremde Länder und Kulturen wächst weiterhin und viele Chinesen suchen nach Abhilfe über Livestreaming", so Yunyi, die selbst aus Xi'an im Landesinneren Chinas kommt und seit 2008 in Deutschland wohnt. Dabei nimmt sie selbst ihre Followerschaft mit auf ihre Touren durch sehenswerte deutsche Städte, Museen, Kirchen und vieles mehr.

Darüber hinaus weiß Yunyi, dassGaming, Sport, Education, Unterhaltung, Finanzen und natürlich E-Commercebeliebte Themen im chinesischen Livestreaming sind. "Einer der wichtigstenErfolgsfaktoren eines jeden Livestreaming ist der Mehrwert, den man denZuschauern bietet", so die Influencerin. Dieser Mehrwert kannunterschiedlichste Formen annehmen. Die einzigartigen Geschichten hinter demGezeigten spielen eine große Rolle – nur wer live dabei ist, erfährt dieHintergrundgeschichten, erlebt die authentischen Inhalte oder erhält eventuelleinen besonderen (Preis-)Vorteil.  ExklusiveTouren und Aktionen kommen super an - selbst, wenn man lediglich Zuschauerinoder Zuschauer ist: "Ich durfte mich bei einem Livestreaming im MercedesBenz Museum in ein historisches Auto setzen - ein absolutes Privileg -das hatmeine Follower sehr beeindruckt".

Was macht ein gutes Livestreaming aus?

Drei grundsätzliche Komponenten stellte Yunyi Wu als entscheidende Faktoren über Erfolg oder Misserfolg eines Livestreamings vor:

Kundenvorteile, wie z.B. exklusive Einblicke, Blick hinter die Kulissen, Gewinnspiele oder Rabattaktionen.

Auch, wenn gerade jetzt die Neugierde auf fremde Orte wächst, ist das kein Garant für ein erfolgreiches Livestreaming. Die chinesischen User haben täglich die Wahl aus Millionen von Livestreaming Events, also sollte ein klarer Vorteil hervorgehoben werden. Das können Gewinnspiele sein, ein Blick hinter die Kulissen, ein exklusiver Austausch mit einem Brand-Ambassador, ein Preisvorteil oder anderes kreatives Angebot.

Echtzeit-Interaktion mit den Zuschauerinnen und Zuschauern

Gerade wenn es etwas Spannendes zu sehen gibt, kommen zahlreiche Nachfragen oder Kommentare auf. Wer hier schnell ist und den Chat im Blick hat, erfreut das Publikum damit, das einem Wunsch nachgekommen wird oder eine Frage beantwortet wird. "Livestreaming lebt von Interaktionen und die Chinesen sind hier sehr affin im Vergleich zu den Deutschen", versichert Yunyi. Hinzu kommt, dass das Publikum sich einbezogen fühlt und so länger dranbleibt.

Gründliche Vorbereitung und After-Sales Management

Ein Livestreaming zu organisieren ist aufwendig und bedarf viel Planung. Beginnend mit der richtigen Plattform, einem passenden Moderator, der Technik & Location, sowie Internetverbindung und vieles mehr. Auch das After-Sales Management ist unerlässlich; Chinesische Konsumenten sind schnelle Lieferungen und exzellenten Kundenservice gewohnt. Bei Aktionsangeboten kann man außerdem Tracking Links einrichten, die an das Publikum gegeben werden. So kann die Customer Journey beobachtet werden und damit der Erfolg der Aktion messbar gemacht werden.

Tipps für die Praxis: Was gilt es bei der Planung zu beachten?

Hierzu eine praktische Auflistung, die es sich lohnt bei der Planung und Vorbereitung abzuarbeiten:

  • Festlegung von einer Zielgruppe, entsprechenden Inhalten sowie einem messbaren Ziel für das Livestreaming
  • Was soll vermittelt werden (Erlebnis, exklusive Produktschau etc.) und passt es zur Zielgruppe?
  • Zusammenstellung eines Teams (für Inhalte, Technik, Konzeption und natürlich Übersetzung ins Chinesische und Überwachung der Live-Interaktionen)
  • Plattform ausfindig machen, auf der die Zielgruppe unterwegs ist und auf der das Thema passt
  • Professionelle technische Unterstützung: Internetverbindung muss stabil und schnell sein!
  • Ausrüstung: Mikrofone, gute Handykamera
  • Location: Wo gibt es etwas Spannendes zu sehen?
  • Generalprobe - damit alles, was schiefgehen kann, schon vorher einmal schiefgeht

Nach einer intensiven Vorbereitung rät Yunyi sich zu entspannen und es einfach auf sich zukommen zu lassen."Ein paar Patzer können live passieren, viel mehr interessieren sich die Follower für den spannenden Content und die Atmosphäre", so Yunyi. Und wer sich gut vorbereitet und Spaß hat, der wird auch ein erfolgreiches Livestreaming über die Bühne bringen. 

Planen Sie ein Livestreaming oder haben daran Interesse? Kontaktieren Sie uns - wir haben bereits Erfahrung mit der Durchführung von Livestreamings und unterstützen Sie gerne.

 

SPRECHEN SIE UNS AN

Wenn Sie oder Ihr Team mehr über das Thema lernen möchten, dann sprechen Sie uns gerne an.

Theresa Stewart

Director China
t.stewart@storymaker.de

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.