Weltleitmesse EMO Hannover 2017 auf WeChat aktiv

Storymaker unterstützt VDW bei digitaler Kommunikation in China

Tübingen / Peking, den 20. Februar 2017 – Die Weltleitmesse der Metallindustrie EMO betreibt einen WeChat Account und verdeutlicht damit auf ein Neues: Sie ist innovativ, international und service-orientiert. Der Kommunikations-Account bietet chinesischen Ausstellern und Besuchern die Möglichkeit, sich im Vorfeld der EMO, die vom 18.-23. September in Hannover stattfindet, über Branchentrends und Messehighlights zu informieren. Der Branchenverband und Messeveranstalter VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken) sowie die EMO-Aussteller können den Account dafür nutzen, Themen und Produkte chinesischen Kunden und Partnern im wichtigsten Werkzeugmaschinenmarkt weltweit vorzustellen.

Effizient, innovativ und flexibel. So präsentiert sich die EMO Hannover im September ihren Ausstellern aus dem In- und Ausland. Von den insgesamt gut 2.000 Ausstellern, die das gesamte Spektrum der Metallbearbeitung, von Werkzeugmaschinen, Präzisionswerkzeugen bis hin zu Automatisierungskomponenten vorstellen, werden rund 100 aus China erwartet.

Um die Informationsgewinnung und Kommunikation für chinesische Aussteller und Fachbesucher zu vereinfachen, betreibt die Tübinger Agentur Storymaker im Auftrag des VDW einen WeChat Account für die EMO Hannover. Ziel ist es, chinesischen Ausstellern und Fachinteressierten, Informationen zu Marktentwicklungen, Trends und Innovationen fachgerecht und kompetent in der chinesischen Muttersprache zur Verfügung zu stellen. Ergänzt werden die Brancheninformationen durch spezielle Services zur Planung des Messebesuchs als auch weitere Details rund um die Messe.

Doch damit nicht genug. Über den EMO Account erhalten auch Mitgliedsunternehmen des VDW sowie andere Aussteller der Messe die Möglichkeit, ihre China-relevanten Presseinformationen und Nachrichten im örtlichen Markt zu verbreiten. „Angesichts des anhaltenden Transformationsprozesses der chinesischen Industrie zu mehr Hochtechnologie, prognostizieren wir auch für das laufende Jahr gute Aussichten für die deutsche Werkzeugmaschinenindustrie in China“, so VDW-Geschäftsführer und EMO-Macher Dr. Wilfried Schäfer. „Der EMO WeChat Account ist dabei ein wichtiger Baustein im Marketing- und Vertriebsmix der Messe, um mehr Aufmerksamkeit für Produkte und Lösungen unserer Unternehmen in China zu generieren“, ergänzt Schäfer.

Die auf die Betreuung von Technologie-getriebQR codeenen Unternehmen fokussierte Agentur Storymaker berät und betreut Unternehmen bereits seit 2007 auch in China mit einem breiten Portfolio von Kommunikationsdisziplinen. Die Beratung zu WeChat nimmt dabei eine immer wichtigere Rolle ein. So lässt sich die App nicht nur für die Kommunikation mit chinesischen Zielgruppen und das Marketing nutzen, sondern auch als Vertriebstool.

EMO-Aussteller, die den Service des VDW nutzen möchten, wenden sich bitte an Sylke Becker, VDW-Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Tel. +49 69 756081-33, s.becker@vdw.de

Kurzprofil

Storymaker ist eine Kommunikationsagentur mit Sitz in Tübingen, München, Berlin und Peking, wo die Agentur mit einer eigenständigen Schwesterfirma vertreten ist. Vor allem technologie-getriebene Unternehmen aus Bereichen wie Informationstechnologie, Engineering, Maschinenbau, Automotive, Telekommunikation oder Consumer Electronics sind Kunden der Agentur. Im Zentrum der Arbeit steht dabei immer die Story eines Unternehmens oder Organisation, eines Produkts oder einer Person. Mit Unternehmenskommunikation, PR für Fach-, Wirtschafts- oder Lifestyle-Medien, Marketing- und Erlebniskommunikation, Digitalkommunikation und Social Media, Corporate Publishing und Video vermittelt die Agentur diese Story in Deutschland und global.   

Für weitere Informationen zu Themen wie WeChat oder China-Kommunikation steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Gina Hardebeck
Telefon +49 7071 93872 18
Email g.hardebeck@storymaker.de